Die Regionalgruppe Dresden informiert

Die Regionalgruppe Dresden ist eine Selbsthilfegruppe von Parkinson-Patienten und deren Angehörigen.

Sie wurde 1990 gegründet und arbeitet nach dem Motto:

Miteinander – Füreinander  - Würdig leben, so wie man ist.

Erkrankte neigen dazu, sich zurückzuziehen und körperliche Aktivitäten zu meiden.

In der Selbsthilfegruppe finden sie ebenfalls Betroffene und erfahren eine Menge über den Umgang mit der Krankheit

In der Gemeinschaft findet der Einzelne Kraft und Halt.

Wo und wann gibt es Kontaktmöglichkeiten?

Unser Regionalgruppenleiter

Hans-Jürgen Hempel

ist zu erreichen über:

Telefon:  0351-80 22 916

Mobil:  0174-99 20 754

E-Mail:parkinson-dresden@freenet.de

Kontaktsprechstunde

Runder Tisch

Der „Runde Tisch“, der am 1. Mittwoch im Monat stattfindet, ist ein offenes Forum zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch.

Runder Tisch

aus unserem Gruppenleben

Neben unserem "Runden Tisch" treffen wir uns gern zu Ausflügen, Gartenfesten, Projekttagen. Hier haben wir mehr Möglichkeiten, uns untereinander besser kennenzulernen.

Ausflüge